IMG 0240

Physiotherapie

Sie sind in Ihrer Bewegung oder Ihrer Aktivität z.B. durch Schmerzen oder nach einer Verletzung/Operation eingeschränkt? Häufig verursachen Störungen der Gelenkfunktion an den Extremitäten oder an der Wirbelsäule auch Störungen der angrenzenden Muskulatur und der Weichteile. In der Physiotherapie wenden wir je nach Beschwerdebild unterschiedliche Behandlungstechniken an, um diese Störungen zu lokalisieren, zu analysieren und behutsam wieder zu mobilisieren.

Hierzu gehören:

  • Manuelle Therapie
  • Triggerpunktbehandlung
  • Schlingentischbehandlung
  • Aktive fasziale Mobilisation
  • Propriozeptoren- und Koordinationstraining
  • Neurophysiologische Techniken
  • Techniken nach Mulligan, Cyriax
  • Neuromobilisation
  • Mobilisation des Nervensystems
  • PNF

Medizinische Massagen, Lymphdrainagen sowie Wärme- und Elektrotherapie ergänzen das Angebot der Physiotherapie. Sie tragen zu einer Lockerung der Muskulatur sowie einer Verbesserung des Schmerzempfindens bei und unterstützen den Heilungsprozess von geschädigtem Gewebe.

Bei Interesse an einer Behandlung reichen Sie uns Ihr Rezept unter Angabe Ihrer Kontaktdaten ein.
Wir setzen uns bezüglich der Terminvereinbarung telefonisch mit Ihnen in Verbindung.